E-Shop > WooCommerce

WooCommerce ist ein Shop-Plugin für WordPress. Es lässt sich relativ unkompliziert einrichten und verwalten.

Wer WordPress bereits nutzt, der sollte beim Einstieg in den Online-Shop keine nennenswerten Probleme haben. WooCommerce selbst kostet nichts - auch viele Zusatz-Plugins sind kostenlos erhältlich. Da es stetig weiterentwickelt wird, werden Erweiterungen und Sicherheits-Updates auch in Zukunft in regelmäßigen Abständen zur Verfügung gestellt.

WordPress und WooCommerce können über offene Schnittstellen ausgebaut werden und so mit anderen externen Systemen interagieren (z. B. Zahlungsanbieter, Abo-Dienste, Premiumangebote). WooCommerce richtet sich in erster Linie also an bestehende WordPress-User. Das heißt aber nicht, dass bei der Konzeption eines komplett neuen Online-Shops die Verwendung von WooCommerce keine Rolle spielt. Denn die Stärken von WordPress sollten immer im Gesamtkontext berücksichtigt werden.

Weitere Infos zu WooCommerce finden Sie hier.

// Arbeitsbeispiele

// Suche